Fußballwett Tipp

Fußballwett-Tipp – Ohne Wert, keine Wette

Die Jagd nach Werten ist universell. Sie findet im Leben wie im Geschäft statt. Und es sollte auch bei Fußballwetten im Mittelpunkt stehen. Es ist das wichtigste und zugleich am häufigsten missverstandene Konzept beim Fußballwetten. Wert ist der wirkliche Schlüssel, um langfristig Profite einzufahren.

WAS IST WERT

Einfach gesagt, wird Wert dann gefunden, wenn man ein Objekt für weniger erhält, als es eigentlich wert ist. Die folgende Illustration wird dies klar verdeutlichen.

Nehmen wir an, Sie sind ein großer Freund von antiken Einrichtungsgegenständen und Sie schauen sich im Antiquitätenladen um. Sie bemerken eine alte Vase, die für $100 angeboten wird. Sie könnten die Vase ohne Weiteres für mindestens $120 weiterverkaufen. Das bedeutet, dass der Kauf der Vase einen WERT darstellt. Der Schlüssel dabei ist Ihr Wissen, dass die Vase eigentlich $120 wert ist.

Wenn Sie die Vase jedoch erwerben und vorhaben, sie weiterzuverkaufen, aber NICHT WISSEN, wie viel die Vase wert ist, dann handelt es sich nicht um einen klugen und somit auch nicht um einen werthaften Kauf.

Das gleiche Prinzip gilt bei Fußballwetten. Bei Sportarten wird der echte Wert eines Spielergebnisses in der Gewinnwahrscheinlichkeit ausgedrückt. Wenn Sie einen Preis bekommen, der HÖHER liegt als die angezeigte Wahrscheinlichkeit, haben Sie mutmaßlich einen Wert gefunden.

Die Preise (und Quoten), die von Buchmachern angeboten werden, sind also Ausdruck der Wahrscheinlichkeit, mit der ein Ergebnis eintreten wird. Wie können wir also feststellen, ob die Quoten einen Wert enthalten?

PREISE (ODER QUOTEN)

Faire Preise (oder Quoten) liegen vor, wenn das zu erwartende Ergebnis eine Wahrscheinlichkeit von 50% hat.

Nehmen wir als Beispiel den Wurf einer Geldmünze. Eine Münze hat zwei Seiten, die Chancen stehen also 50% für jede der beiden Seiten, nach oben zu landen. Die Formel zur Berechnung der Quoten bei einer 50/50-Situation wäre 100/50 = 2. Daher wird 2 als FAIRE QUOTE BEZEICHNET.

Wenn wir auf Münzwürfe wetten, wenn der Wert niedriger als 2 ist, hat dies keinen Wert, da wir auf jeden Fall verlieren werden. Wenn der Preis aber höher als 2 liegt, sagen wir 2,1, dann ist es 5% wahrscheinlicher (2.10/2.10). Das nennt man dann Wert.

WIE MAN BERECHNET, OB EINE WETTE EINEN WERT ENTHÄLT

Bevor wir wissen, wie wir Wert ermitteln können, müssen wir zunächst verstehen, wie man Wahrscheinlichkeiten und Wert berechnet.

Wahrscheinlichkeitsrechnung

Die Formel lautet:

Wahrscheinlichkeit = 1 / Quote

Wenn ein Ereignis zu einer Quote von 2.50 angeboten wird, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Ereignis eintritt LAUT BUCHMACHER 1 / 2.5 = 40%.

Wenn Sie die wirkliche Chance für den Ereigniseintritt als höher als 40% einschätzen, haben Sie einen Wert ausfindig gemacht.

Wertberechnung

Die Formel lautet:

Quote x Prozent / 100 > 1.0 (Die Zahl muss größer als 1.0 sein, damit Wert vorliegt)

Im obigen Beispiel haben Sie den Prozentsatz mit 50% berechnet, die Rechnung lautet also folgendermaßen:

2.50 x 50 / 100 = 1.25 (Es handelt sich also um einen Wert, da die Zahl größer als 1.0 ist)

WIE SIE WERTE AUFSPÜREN

Der Schlüssel zu werthaltigen Wetten ist:

* Wie präzise Sie die Gewinnwahrscheinlichkeit vorhersagen können.

* Die besten Quoten für das jeweilige Ereignis zu bekommen.

Die Gewinnwahrscheinlichkeit zu berechnen, ist keine leichte Aufgabe. Wert zu finden ist 100% subjektiv. Sie empfinden eine Quote von 1.2 vielleicht als werthaft, ein anderer könnte da eine andere Meinung vertreten. Manche Wettspieler meinen, dass bei einer Quote von 1.2 die Gewinnwahrscheinlichkeit mindestens 83% betragen muss, da sie fünf von sechs Mal bei solchen 1.2-Wetten gewinnen müssten, um Gewinn zu machen.

Wert ausfindig zu machen, ist also etwas sehr Individuelles. Manchmal sind Quoten von 1.5 Wert. Bisweilen aber ist sogar 15.0 keinen Einsatz wert.

Nach Recherche der üblichen Kriterien, erstellen Sie eine Shortlist Ihrer Wettziele. Machen Sie dann Ihre eigenen Berechnungen über die Gewinnwahrscheinlichkeiten von Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg. Keine Strategie ist in Stein gemeißelt. Sie sollten mehrere Methoden ausprobieren. Mit der Zeit werden Sie bemerken, wie manche Faktoren das Ergebnis stärker beeinflussen als andere.

Zeit, Erfahrung und Übung sind ideal für die Perfektionierung Ihrer Methoden.

ZUSAMMENFASSUNG

Wenn eine Ihrer werthaften Wetten daneben geht, bedeutet das nicht, dass die Wette keinen Wert hatte. Ein Wettspieler muss sich damit abfinden, dass nicht alle Wetten gewinnen können. Der entscheidende Faktor ist, dass Sie Wert in den von Ihnen ausgewählten Wetten finden.

Der entscheidende Faktor ist, den Wert in Ihrer Auswahl zu finden. Es ist natürlich so, dass Sie, wenn Sie mehr werthaltige Wetten haben, Sie auch einen höheren Profit einstreichen können.

Stanley Ong ist ein staatlich geprüfter Buchhalter mit weitreichender Erfahrung auf dem Gebiet der Fußballwetten. Fußball war von Kindesbeinen an seine Leidenschaft.